Veranstaltungen|Ankündigungen

Hier finden Sie Links zu unseren Veranstaltungen wie auch zu diversen Neuigkeiten:


Sommerakademie 2017 in Berlin

Handlungsansatz
DIVERSITÄTSORIENTIERTE ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Die Sommerakademie am 11. Juli 2017 richtete sich an Interessierte aus (kommunalen) Verwaltungen und freien Trägern, Landes-Demokratiezentren und lokalen Partnerschaften für Demokratie sowie auch an weitere Institutionen der Jugend- und Bildungsarbeit.

Die RAA Berlin hat in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) der RAA Grundsätze und Qualitätskriterien der diversitätsorientierten Organisationsentwicklung erarbeitet.

Die Sommerakademie wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“und der Freudenberg Stiftung gefördert.

Kontakt:
RAA Berlin
info@raa-berlin.de
T 030 24045-100

BMFSFJ_DL_mitFoerderzusatz_RZ
logo Freudenberg Stiftung


Die RAA Berlin ist Teil der Kampagne T_REST von Berlins Sozialem Netzwerk und unterstützt dessen Ziele.

Manifest


„Vater Unser – eine Sinti Familie erzählt (1925-2010)“

Die RAA Berlin und RomaniPhen laden Sie zu einer Lesung mit Anita Awosusi ein!

Lyrisch-musikalische Lesung von Anita Awosusi
In Begleitung von Ernie Schmiedel (Piano) und Christiane Reinhardt (Gesang)

Datum: Am Donnerstag, 17. November 2016
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Feministisches Romnja-Archiv RomaniPhen
Karl- Kunger – Str. 17
12435 Berlin


„Wann, wenn nicht jetzt?“
Nachholende Gerechtigkeit für Sinti und Roma im Bildungsbereich

Tagung am Donnerstag, 3. November 2016 in Berlin

Bildungsgerechtigkeit kann nicht ohne Engagierte aus Schule und Bildungsverwaltung, Politik, Wissenschaft und NGOs gelingen. Genau dies veranlasste die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft 2013 den „Bundesweiten Arbeitskreis zur Verbesserung der Bildungsbeteiligung und des Bildungserfolgs von Sinti und Roma in Deutschland“ zu gründen. Die Tagung greift die Empfehlungen auf, die vom Arbeitskreis unter dem Titel „Gemeinsam für eine bessere Bildung: Empfehlungen zur gleichberechtigten Teilhabe von Sinti und Roma in Deutschland“ veröffentlicht wurden. Angesprochen sind Engagierte aus allen Feldern der Gesellschaft. Aus unterschiedlichen Perspektiven werden Ansätze, Projekte und Studien vorgestellt, die eine nachholende Gerechtigkeit für Sinti und Roma im Bildungsbereich fokussieren.


„Von der Willkommensklasse in die Regelklasse: Den Übergang gestalten“

Fachtag am Dienstag, 8. November 2016 in Ludwigsfelde-Struveshof

für pädagogische Fachkräfte in Berliner Schulen, in Zusammenarbeit mit dem LISUM und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn Sie das Handout des Fachtags erhalten möchten, können Sie sich gerne ab dem 9.11.16 per E-Mail an Irène Servant wenden.


Die englischsprachige Theateraufführung „The Most Unsatisfied Town“ von Amy Evans wird durch eine Diskussionsreihe begleitet, an der wir beteiligt sind.
Am 10. April moderiert Kollegin Sharon Otoo die Diskussion vor der Aufführung. Und am Donnerstag, 14. April ist Geschäftsführer Dr. Andrés Nader an der Diskussion beteiligt.
Mehr Informationen dazu hier.


Das Theaterstück „The Most Unsatisfied Town“ von Amy Evans wird im April 2016 im English Theatre Berlin | International Performing Arts Center uraufgeführt. Für Schüler_innen in Berlin und Dessau gibt es ein theaterpädagogisches Angebot: Workshop plus Besuch der Schulaufführung am Mittwoch, 13. April 2016. Das Angebot richtet sich an Schulklassen im Alter von ca. 12 bis 17 Jahre, die Englisch gut verstehen und sich für die Themen zivilgesellschaftliches Engagement, Menschenrechte und Vielfalt interessieren. Das Theaterstück ist auf Englisch, die Workshops werden auf Deutsch durchgeführt.


Ein Angebot für das Schuljahr 2016/17 für eine Grundschule in Friedrichshain und eine Grundschule in Kreuzberg: “Elternseminare zur Einführung in der Grundschule”

Ausschreibung


Samstag und Sonntag, 12. und 13. Dezember 2015: Workshops und Performances für Selbstreflexion und kreatives Empowerement um das Thema Rassismus in der Werkstatt der Kulturen: “Dekolonisiert euch!”

Workshop und Performances

Donnerstag, 3. und Donnerstag 10. Dezember 2015: Fortbildung für pädagogische Fachkräfte im Bezirk Friedrichshain-Kreuzbergin der Werkstatt Integration durch Bildung (WIB), Kreuzberg: “Geflüchtete Kinder an Schule und Kita unterstützen”

Fortbildung-Geflüchtete Kinder an Schule und Kita unterstützen

Freitag, 4. Dezember 2015: VA in der Werkstatt Integration durch Bildung (WIB), Kreuzberg: “Asyl ist Menschenrecht”

Einladung-RAA Berlin_ASYL IST MENSCHENRECHT

Input, Ausstellungseröffnung und Filmvorführung: „Auf der Seite der Braut“


Montag, 23. November 2015: Fachtag für Pädagoginnen und Pädagogen in Willkommensklassen im LISUM in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Programm 5. Fachtag-Willkommensklassen

AUSGEBUCHT! Wir bemühen uns eine Wiederholung des Fachtages im Frühling 2016


Dienstag, 13. Oktober 2015: Fachtagung in der Werkstatt der Kulturen: Muslimische Jugendarbeit – vielfältig, engagiert und kreativ

Programm-Muslimische-Jugendarbeit-13.10.2015

13. November 2014: Fachtag für Schule, Jugend- und Stadtteilarbeit im Rathaus Lichtenberg

Gleichberechtigte Teilhabe für neu-eingewanderten Roma Familien in Lichtenberg fördern

 
11. November 2014 um 17 Uhr in der WIB: Vortrag und Diskussion

Qualitätsmerkmale schulischer Elternarbeit – Kompass für die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus

 


16. Oktober 2014: Fachtagung in der Werkstatt der Kulturen

Geschichte und Identität – unterschiedliche Wahrnehmung von Herkunft, Bildung und Religion im schulischen Kontext

7. Oktober 2014: Tagung in der Werkstatt der Kulturen

Bildungsaufbruch! Handlungsstrategien zur gleichberechtigten Teilhabe von Sinti und Roma in Deutschland

6. Oktober 2014: Fachtag/Lehrerfortbildung im LISUM

Neuanfang in Berlin – Unterstützungsmöglichkeiten für Schulkinder in schwierigen Situationen

 

Leave a Reply